Friederike Schardt
Email


Texte zur Arbeit...

arbeitsreihe
continuity pieces

Installationen

zeichnungen

projekt
sketch matinee

Institut für
skulpturelle Peripherie

Ausstellungen

VITA

1995 - 1998 Studium Philosophie und Germanistik Universität Duisburg

1998 - 2001 Studium an der Kunstakademie Münster, Filmklasse

2001 - 2003 Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Gerhard Merz
und Daniel Buren

2003 Meisterschülerin von Daniel Buren, Examen Kunstakademie Düsseldorf

2008 Artist in Residence der Stiftung b.a.d., Rotterdam
Artist in Residence der Stiftung kunst & complex, Rotterdam

2010 Gründung des Instituts für skulpturelle Peripherie mit Petra Albrand


Lebt in Wuppertal mit dem Maler & Illustrator Matthias Schardt und Tochter Ina

Atelier: Froweinstr. 26, 42105 Wuppertal
Projektraum für das Institut für skulpturelle Peripherie: Gladbacher Str. 56, 40119 Düsseldorf
Internetpräsenz: www.friederike-schardt.de



Stipendien/ Preise


2000 Reisestipendium der Kunstakademie Münster

2003 Stipendium der Kunststiftung NRW

2004 zweiter Preis im Wettbewerb um die Umgestaltung des Worringer Platzes in
Düsseldorf (mit rheinflügel baukunst und Georg Verhas)
Stipendium des DAAD für Mexiko

2005 Stipendium der Kunststiftung NRW
Stipendium der J. F. Costopoulos Foundation Athen